HINWEIS! Unsere Website verwendet die Cookies, um ein besseres Surfen zu ermöglichen. Die Cookies, die wir verwenden, erlauben uns, die Besuche auf anonyme Weise zu zählen, und gestatten uns in keiner Weise, Sie direkt zu identifizieren.

Klicken Sie auf ICH STIMME ZU, um diese Information zu schließen, oder vertiefen Sie das Thema in Cookie – komplette Datenschutzerklärung.

ICH STIMME ZU

Im Sinne des Art. 13 des GvD 196/2003 – „Datenschutzkodex“ liefern wir Ihnen einige Informationen bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Nachfolgend die Datenschutzerklärung von teatrocristallo.it . Sie enthält alle Informationen, die Sie haben sollten, um die Website beruhigt benützen zu können und beim Surfen eventuelle Daten im vollen Bewusstsein liefern zu können.

Auf jeden Fall teilen wir Ihnen schon jetzt mit, dass keine sensiblen Daten verarbeitet werden.

Inhaber der Verarbeitung und Anwendungsbereich

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für das Surfen auf der Website der filcams-lhfd.it (nachfolgend kurz „Website“), erreichbar unter der Internet-Adresse http://www.teatrocristallo.it und ordnungsgemäß von Associazione Cristallo Verein - via Dalmazia Strasse 30 - Bolzano 39100 - IT registriert.

Inhaber der Verarbeitung der eingesammelten Daten ist Associazione Cristallo Verein in der Person des gesetzlichen Vertreters, dessen Daten schon zuvor angeführt wurden.

Quelle der personenbezogenen Daten

Die Programme, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, könnten im Laufe des normalen Betriebes einige Daten von Ihnen erheben (die entsprechende Übermittlung ist durch die Verwendung der Kommunikationsprotokolle von Internet bedingt), die Ihnen aber nicht direkt zuteilbar sind.

Zu den gesammelten Daten gehören zum Beispiel und ohne Anspruch auf Vollständigkeit die IP-Adresse, die Domäne und der Browsertyp der Computer, von denen aus die Website aufgerufen wird, die URL-Anschriften (Uniform Resource Identifier) der erforderlichen Betriebsmittel, die Uhrzeit der Anforderung, das Verfahren für die Weiterleitung der Anforderung an den Server, die Größe der Datei der darauf erhaltenen Antwort, der nummerische Kode über den Status der Antwort vom Server (Ausgang, Fehler, etc.) und weitere Parameter, die das von Ihnen verwendete Betriebssystem und den Informatikbereich betreffen.

Diese Daten ermöglichen auf keinen Fall, auf Ihre Identität zurückzuschließen und gelten daher als anonym.

Besondere Quellen der personenbezogenen Daten sind in den spezifischen, nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen einzelner Dienste der Website oder der entsprechend für den guten Betrieb verwendeten Software angegeben.

Zweck der Verarbeitung

Die Sie betreffenden Daten werden in anonyme Daten umgewandelt und in zusammengesetzter Form zu statistischen Zwecken sowie zur Gewährleistung der Dienstkontinuität und der Verbesserung der Website verarbeitet.

Sollten Sie mit diesem Verfahren nicht einverstanden sein, bitten wir Sie höflichst, nicht auf dieser Website zu surfen und auch nicht deren Dienste zu beanspruchen.

Die IP-Adresse könnte in einigen Fällen zum ausschließlichen Zweck verwendet werden, Angriffe auf die Website sowie im Sinne der geltenden Gesetze rechtswidrige Tätigkeiten zu blockieren.

Besondere Verarbeitungszwecke sind in den spezifischen, nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen einzelner Dienste der Website oder der entsprechend für den guten Betrieb verwendeten Software angegeben.

Modalitäten für die Verarbeitung der Daten

Die von Ihnen gelieferten und von der Website erhobenen Daten werden nur für den streng erforderlichen Zeitraum verarbeitet.

Sie werden elektronisch verarbeitet und zu den oben genannten Zwecken zusammengelegt.

Besondere Verarbeitungsmodalitäten sind in den spezifischen, nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen einzelner Dienste der Website oder der entsprechend für den guten Betrieb verwendeten Software angegeben.

Freiwillige Angabe

Zwecks Surfen auf der Website ist nicht die Mitteilung von personenbezogenen Daten, sondern nur der anonymen und für oben genannte Zwecke erforderlichen Daten notwendig.

Bestimmte Bereiche der Website erfordern jedoch die Errichtung eines Zulassungsprofils und die informatische Authentifizierung, um aufgerufen werden zu können. Die Errichtung des Profils bedingt die Mitteilung von personenbezogenen Daten, zusätzlich zu den anonymen Daten, die für das einfache Surfen notwendig sind.

Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, die eventuell beantragten Dienste zu gewährleisten, und gemäß den spezifisch erstellten und nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen verarbeitet.

Personen oder Kategorien von Personen, die Zugang zu den Daten haben oder von ihnen Kenntnis erlangen könnten (d)

Der direkte Zugang zu Ihren Daten ist ausschließlich dem hier angegebenen Inhaber der Datenverarbeitung gestattet.

Lieferant des Hosting-Dienstes ist Studio Creating Gen. – Galilei-Straße 2/E – 39100 Bozen  - IT; sie könnte potentiell ausschließlich aus technischen und dringenden Gründen, die einen Eingriff zur Wahrung der Funktionalität und der Sicherheit der Website erfordern, Zugang zu den Daten haben.

Weitere Dienste werden oder können von anderen Betrieben angeboten werden. Informationen dazu sind in den nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen jedes einzelnen Dienstes enthalten.

Rechte des Betroffenen (Artikel 7)

Wichtig ist auch, dass Sie über Folgendes informiert sind: Der Datenschutzkodex gewährleistet den Betroffenen die Möglichkeit, bestimmte Rechte gemäß Art. 7 des Datenschutzkodex, den wir nachfolgend zur Gänze wiedergeben, auszuüben.

Artikel 7 des „Datenschutzkodex"

Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über

- den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung; das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

- die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;

- die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

Die betroffene Person hat das Recht,


- die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;


- zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;


- eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise


- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Cookies

Teil dieser Website verwendet Cookies; das sind Textdateien, die von der Website in Ihrem Computer hinterlegt werden, um untersuchen zu können, wie die Benutzer die Website zum Austausch von Informationen zwischen Server und Benutzer verwenden.

Über Cookies werden keine wichtigen Daten ausgetauscht. Sie ermöglichen die Automatisierung bestimmter Abläufe und ersparen Ihnen somit komplexe Verfahren; außerdem sind sie manchmal für die korrekte Funktionsweise der Website unentbehrlich.

In den Cookies, die von teatrocristallo.it und den von ihr beanspruchten Diensten geschaffen werden, werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, die ermöglichen könnten, auf Ihre Identität zu schließen. Sie stellen keine Gefahr für Ihre Privatsphäre oder für die Integrität der Computersysteme dar, die Sie für den Zugang zu Internet bzw. zur Website verwenden.

Falls Sie mit diesem Verfahren nicht einverstanden sein sollten, können Sie die Cookies auf Ihrem Browser desaktivieren; dies könnte jedoch das Surfen auf der Website erschweren.

Daten, die eventuell von den Cookies mit den oben angegebenen Modalitäten gesammelt oder aufbewahrt werden, werden nicht an Dritte weitergeleitet, sofern dies nicht für die korrekte Betriebsweise der von der Website oder von Dritten an die Website gelieferten Dienste erforderlich sein sollte.

Spezifische Informationen über den Einsatz der Cookies sind in den nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen der spezifischen Dienste angeführt.

Ergänzungen zur vorliegenden Datenschutzerklärung

Mit Bezug auf die spezifischen Dienste, die der Website und/oder Ihnen von der Website angeboten werden, wurden spezifische Datenschutzerklärungen erstellt, die ganzheitlicher Bestandteil der vorliegenden allgemeinen Datenschutzerklärung sind.

Nachfolgend die Links zu den Datenschutzerklärungen der spezifischen Dienste:

Datenschutzerklärung über die Nachverfolgung der Besuche  (Google Analytics)

MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON

MAIN SPONSOR


SPONSOR









PARTNERSHIP

Das neue Kulturprojekt vereint verschiedene Akteure aus Sanitätswesen, Kultur, Sozialwesen, Geschichte und Kunst. Den Anstoß zu dem Projekt gaben die Patientenakten aus einer Klinik im bayrischen Kaufbeuren. Die zehn Kinder aus Südtirol, von denen darin berichtet wird, wurden während des Dritten Reichs nach Deutschland deportiert und im Zuge der Aktion T4 (Euthanasiemorde der Nazis) ermordet. Vor kurzem wurden diese Akten dem Verband Angehöriger und Freunde psychisch Kranker und der psychiatrischen Abteilung des Krankenhaus Bozen übergaben. Psychiater, Historiker, Schriftsteller, Schauspieler, Philosophen und Soziologen, die sich intensiv mit diesem Thema beschäftigt haben, versuchen im Rahmen dieses Projekts unterschiedliche Ansätze zu finden, um bewusst zu provozieren, aber auch zum Nachdenken anzuregen.

VON DEZEMBER 2013 BIS JANUAR 2015

Das Projekt wurde vom Cristallo Verein gemeinsam mit den psychiatrischen Diensten des Gesundbezirks Bozen und unter Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Bozen, dem Verband Angehöriger und Freunde psychisch Kranker, dem La Ribalta Theater, der Lebenshilfe Südtirol, Theatraki, der Freien Universität Bozen, der Stadtbibliothek und Filmclub ins Leben gerufen. Die Schirmherrschaft für das Projekt trägt das Assessorat für Kultur und aktives Zusammenleben der Gemeinde Bozen.

 

MARTEDÌ 3 DICEMBRE 2013 ORE, 20.30
IN EUROPA IL DIVERSO È UGUALE. LA SEDUZIONE DELL'EUGENETICA
 con Frank Schneider e Paolo Peloso, psichiatri
Conferenza introduttiva sul tema dell'eugenetica, con focus sul mondo psichiatrico italiano e tedesco con la partecipazione di Frank Schneider, psichiatra tedesco e di Paolo Peloso, psichiatra italiano.
Sala don Lino Giuliani – II Piano Centro Culturale Cristallo
Ingresso gratuito – Servizio di traduzione simultanea

 

SABATO 25 GENNAIO 2014, ORE 21
IMPRONTE DELL'ANIMA
Teatro La Ribalta – Accademia Arte della Diversità / di Giovanni De Martis e Antonio Viganò in coproduzione con Theatraki e  Lebenshilfe Südtirol
Trecentomila persone dal 1939 al 1945 furono eliminate nella Germania nazista perché non corrispondevano ai “parametri” della “normalità”: disabili, omosessuali, schizofrenici, epilettici... Il corpo umano apparteneva così allo Stato, che ne disponeva a suo piacimento, per uniformare la razza al culto della salute collettiva. Uno spettacolo per evitare che si ripetano ancora programmi feroci e inumani quale il “programma T4”, ritenendo le diversità non meritevoli di vivere.
Biglietto intero: 10 euro / Cristallo Card: 6 euro / Posti limitati: 80

 

LUNED' 27 GENNAIO 2014, ORE 20.30
PROGETTO T4. Lo sterminio dei disabili e la psichiatria nei regimi nazisti
con Hartmann Hinterhuber, Andreas Conca, Lorenzo Gasperi, psichiatri / Hannes Obermair, storico / Thomas Simeaner, artista
In occasione del Giorno della Memoria, viene presentata l'opera d'arte dedicata
al ricordo di 10 bambini sudtirolesi disabili,  deportati in una clinica tedesca e uccisi nell'ambito del programma T4.
Dibattono sul valore della storia e sull'urgenza attuale del tema lo psichiatra austricao Hartmann Hinterhuber, autore del libro “Uccisi e dimenticati”, il primario del servizio psichiatrico di Bolzano Andreas Conca e Lorenzo Gasperi,  direttore dell'ospedale psichiatrico di Pergine. La contestualizzazione storica è curata dal direttore dell'Archivio Storico del Comune di Bolzano, Hannes Obermair.
Ingresso gratuito – servizio di traduzione simultanea

 

GIOVEDÌ 13 MARZO 2014, ORE 20.30
IL PERICOLO DELLE BUONE INTENZIONI
con Lucetta Scaraffia, storica / Walter Lorenz, filosofo / Antonio Scaglia, sociologo
Uno sguardo etico sulla società passata, odierna e futura alla luce dei pericoli di una pratica bio-politica crudele e spietata, l'eugenetica. Una teoria che ha prodotto, già a partire dalla letteratura dell'Ottocento, proseliti e seguaci. L'orientamento culturale diretto alla perfezione, della razza e dell'uomo, è un pericolo che a volte può partire anche dalle buone intenzioni. Non sempre i rischi sono evidenti. Qual è il confine? E, soprattutto, oggi sapremmo riconoscerlo? Tre professori universitari si confrontano sul tema, indagandolo dal punto di vista storico, sociologico e filosofico.
Sala don Lino Giuliani – II Piano Centro Culturale Cristallo - Ingresso gratuito

 

MARTEDÌ 6 MAGGIO 2014, ORE 20.30
IL PICCOLO ADOLF NON AVEVA LE CIGLIA

con Helga Schneider, scrittrice
evento realizzato in collaborazione con la casa editrice Salani e con il contributo video di Susanna Tamaro, scrittrice
Helga Schneider racconta la toccante storia di Grete, un'anziana che ricorda la morte del figlio Adolf, ucciso dai nazisti perché nato con la sindrome di Down e ritenuto “non perfetto”. È previsto un breve video di Susanna Tamaro che, nel suo romanzo Per sempre narra la storia di una bolzanina che, durante la guerra, partorì una bimba Down che fu deportata ed uccisa in Tirolo.
Sala don Lino Giuliani – II Piano Centro Culturale Cristallo - Ingresso gratuito

 

EVENT

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

NEWSLETTER

captcha 
I agree with the Nutzungsbedingungen

INFO TICKET

Kassaöffnungszeiten:
von Di. bis Fr. von 17.00 bis 19.00 Uhr
am Do. auch von 10 bis 12 Uhr
eine Stunde vor Beginn jeder Veranstaltung Ticket on-line

UNSERE WERBETRÄGER

andolfo1

Claudio Andolfo

cababoz1

Cababoz

esquivel1

Adolfo Pérez Esquivel 

fontana1

Pio Fontana

franchini1

Simone Franchini e Eurac Cafe

Licia Nicoli1

Licia Nicoli e L'Altrocatering

maffei1

Andrea Maffei

Marta sui tubi1

Giovanni Gulino - Marta Sui Tubi 

Massardi1

Diego Massardi e AVIS Bolzano

Matteo Gregori1

Matteo Gregori Foto Veronese

Neri Marcorè1

Neri Marcorè sostiene la cultura!

new project1

New Project Orchestra e Fabrizio Bosso

Red Canzian1

Red Canzian

tommasini1

Christian Tommasini

Valeria Trevisan1

Valeria Trevisan

zanardo1

Francesco Zanardo

zeni1

 Fiorenzo Zeni

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2015 JoomlaWorks Ltd.

MEDIA PARTNER

ANSÄSSIGE EINRICHTUNGEN